satzfertige manuskripte

Satzfertige Manuskripte

Bevor Sie Herrn Meyer ein Manuskript schicken, sollten Sie alle störenden Bestandteile aus dem Text entfernen. Denn wenn dies erst nach dem Satz in ein Dokument erfolgt, entstehen Verzögerungen und dadurch höhere Kosten. Das können Sie zum jetzigen Zeitpunkt einfach vermeiden.

Eine sehr gute Anleitung dazu finden Sie auf der Website Autorenwelt.

Die einzelnen Schritte in Kurzform:

  • Korrektorat von Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung
  • orthotypografische Korrektur
  • Prüfung von Absätzen und Abschnitten
  • Beseitigung von unnötigen Elementen wie Links, Verweisen, manuellen Umbrüchen und Worttrennungen, unnötigen Leerzeilen, Tabulatoren, manuellen Formatierungen, Fuß- und Kopfzeilen aus dem Text.

Wenn Sie sich an dieser Stelle unsicher sind oder mit diesem Arbeitsschritt nichts zu tun haben wollen, dann können Sie diese Aufgaben auch einfach an Herrn Meyer abgeben. Der macht das dann für Sie.